FANDOM


Die Folge Die Schlacht von Starcourt ist die achte Episode der dritten Staffel der Serie Stranger Things.

Inhalt Der Folge Bearbeiten

Die Gruppe muss ein Stück vom Monster aus Jane Hoppers Wunde entfernen. Daraufhin ist sie aber sehr geschwächt und kann kaum ihre Kräfte benutzen. Die Erwachsenen stoßen auf die Kinder und mit Hilfe von Dustin Henderson, Steve Harrington, Robin Buckley und Erica Sinclair sind sie in den unterirdischen Komplex der Russen eingedrungen, um das Tor endgültig zu schließen. Während Hopper gegen Grigori kämpft, versucht Jane Hopper, die vom Monster bedroht wird, an Billy Hargrove zu appellieren. Schließlich gelingt es Billy Hargrove, das Monster davon abzuhalten, Jane Hopper zu töten, allerdings kommt er dabei selbst ums Leben. Joyce Byers trifft eine schwere Entscheidung und opfert Hopper, um das Tor zur Schattenwelt zu schließen und damit die Monster zu töten. Einige Monate später hat Joyce Byers Jane Hopper in ihre Familie aufgenommen und zieht samt Will Byers und Jonathan Byers um. Während Jonathan Byers und Nancy Wheeler wieder zusammenkommen, gestehen sich Jane Hopper und Mike Wheeler ihre Gefühle füreinander ein. Daraufhin nimmt die Gruppe Abschied von ihren Freunden. Der Epilog offenbart, dass in Russland ein Demohund gefangen gehalten wird.

ENDE

MusikBearbeiten

SoundtrackBearbeiten

Original ScoreBearbeiten

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.