Stranger Things Wiki
Advertisement

Über die Figur[]

Steve Harrington ist eine Hauptfigur der Serie Stranger Things. Seine Rolle wandelt sich im Laufe der ersten Staffel und insbesondere in der zweiten Staffel vom Antagonisten und Bad Boy zum Unterstützer und Freund der Gruppe. Spätestens in der zweiten Staffel, als er sich mit Dustin Henderson anfreundet wird er zum Freund der Gruppe und unterstützt sie im Kampf gegen die Schattenwelt. Anfangs noch der Schönling der Schule wird er später sowohl von den Fans als auch den Charakteren innerhalb der Serie oft als „Babysitter“ oder „Mutter“ bezeichnet, da er häufig auf die Kinder in Stranger Things aufpasst.

Geschichte[]

Anfangs der Serie ist Steve mit Nancy Wheeler zusammen. Er ist der typische Highschool-Star und ist dabei weder bei Mike Wheeler und seinen Freunden, noch bei dem Fandom sonderlich beliebt.

Im Laufe der Staffel legt er sich zudem mit Jonathan Byers an, da dieser ebenfalls in Nancy verliebt zu sein scheint und diese aufgrund ihrer Jagd nach dem Demogorgon auch noch ungewöhnliche viel Zeit miteinander verbringen. Am Ende der ersten Staffel erfährt Steve erstmals selbst vom Demogorgon und kämpft schließlich auch mit Nancy und Jonathan gegen ihn. In der zweiten Staffel trennen sich Steve und Nancy und Steve trifft deswegen zufälligerweise auf Dustin, den er mehr oder weniger unfreiwillig auf seiner Jagd nach Dustins ausgebrochenem „Demohund“ begleitet. Während ihres Abenteuers freunden sich die beiden unerwartet miteinander an und auch mit den anderen aus der Freundesgruppe beginnt eine Freundschaft zu entstehen, als sie gemeinsam auf dem Schrottplatz gegen die Demohunde kämpfen und später noch auf eigene Faust eine Mission starten, um Elfie und Hopper dabei zu helfen, das Tor zu schließen. Am Ende fährt er Dustin sogar zum „Schneeball“ der in der Schule stattfindet und scheint auch gut darüber hinweggekommen zu sein, dass Nancy jetzt nicht mehr mit ihm sondern mit Jonathan zusammen ist.

Zu Beginn der dritten Staffel arbeitet Steve gemeinsam mit Robin Buckley in Scoops Ahoy in der neuen Starcourt Mall und ist inzwischen wohl Dustins bester Freund. Deswegen hilft er ihm dabei eine russische Botschaft zu entschlüsseln, die Dustin mit seinem Funkmast abgreifen konnte. Sowohl Robin als auch Lucas‘ jüngerer Schwester Erica Sinclair schließen sich den beiden an und so landen alle vier-auch Scoops Troup genannt-schließlich in einem unterirdischen, russischem Geheimlager. Bei ihrem Abenteuer und dem Versuch zu fliehen, verliebt sich Steve in Robin, die ihn aber abweisen muss, da sie lesbisch ist. Am Ende hilft er natürlich wieder beim Kampf gegen den zu Fleisch gewordenen Mind Flayer.

Galerie:

Advertisement