FANDOM


Zeile 52: Zeile 52:
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Charaktere]]
 
[[Kategorie:Männliche Charaktere]]
 
[[Kategorie:Männliche Charaktere]]
[[Kategorie:Hauptfiguren]]
+
[[Kategorie:Hauptcharaktere]]

Version vom 23. November 2016, 13:48 Uhr

Will Byers ist eine der Hauptfiguren der Serie Stranger Things. Nach einem Spieleabend zusammen mit seinen besten Freunden, verschwindet er sourlos.

Über die Figur

Will ist der Sohn von Joyce Byers und Lonnie Byers, sein älterer Bruder ist Jonathan Byers. Die Eltern leben getrennt und die beiden Söhne leben mit ihrer Mutter zusammen. Ihr Verhältnis ist sehr eng, die Beziehung zum Vater jedoch eher schlecht bzw. kaum vorhanden.

Wills beste Freunde sind Lucas Sinclair, Dustin Henderson und Mike Wheeler, sie kennen sich schon von Kindesbeinen an und verbringen viel zusammen, beispielsweise beim Dungeons & Dragons spiele.
Der Musikgeschmack seines älteren Bruders beeinflusste Will sehr. Sein Bruder schenkte ihm eine Clash-Single, die er sehr mochte.
Will ist zudem ein sehr guter Zeichner.

Staffel 1

Will spielte wie häufig zusammen mit seinen Freunden Dungeons & Dragons im Keller bei Mike. Nach der Runde gehen alle Jungs nach Hause. Dabei legt Mike das letzte Stück der Strecke alleine zurück, dabei streift ein Monster seinen Weg, und Will fährt mit dem Fahrrad in den Wald und strauchelt. Er lässt das Fahrrad zurück und rennt zu seinem Haus. Zuhause ist jedoch niemand und Geräusche und flackerndes Licht verängstigen den Jungen. Er geht in den Garten zum Schuppen und wird dort von dem Monster abgefangen. Von dem Abend an gilt Will als vermisst und seine Mutter verzweifelt zunehmend. Die Polizei sucht nach dem Jungen.

Das Monster, welches durch das Experiment mit Elf aus einer anderen Dimension in die Welt der Menschen gelangt ist, hat Will entführt und in seine Welt, eine Art düstere Parallelwelt der Menschenwelt entführt.

Seine Mutter, seine Freunde, Elf und der Polizist Hopper suchen verzweifelt nach dem Jungen. [[Lonnie] findet herauas, dass sie mit ihrem Sohn über Stromimpulse in Lichterketten und Lampen kommunizieren kann. So kann Will ihr Hinweise auf seinen Verbleib geben.

Sie schaffen es am Ende, Will in der Parallelwelt aufzusuchen und das Monster zu besiegen. Sein Zustand ist bereits kritisch und Rettung kommt in letzter Sekunde.

Staffel 2

(folgt)

Beziehungen

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.